Ja Hallo,

Also ich hab eine Testumgebung: 1. Wlan-router mit wpa, mac-filter, DHCP aus
2. Rechner 1 (XP) per wlan mit router verbunden
3. Laptop (BT4)
Was bisher geschah:
1. wpa passwort(sehr schwach) mit cpu/gpu - dictionaryattack ermittelt
2. mac-adresse des xp-rechners ermittelt und mit macchange im laptop geändert
3. im Laptop nun eine beliebige ip-addresse/netmask verwendet(da ich sie ja "eigentlich" nicht kenne) und hab Verbindung zum Router, aber nicht zum Gateway/Internet.

jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich mit BT4 die Netmask/IP-Range des wlan - routers ermitteln ?
Ein kompletter Scan, beginnend bei 0.0.0.0(ip) würde vermutlich funktionieren aber es gibt doch sicher eine schnellere bzw. elegantere Lösung.

THX n00b00n