Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: WUSB600N findet kein Netzwerk!

  1. #1
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    18

    Default WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Guten Abend Community,

    ich hab heute den Linksys-WUSB600N Adapter in BT4 installiert (Virtual Box). Soweit wird er auch angezeigt und er leuchtet auch wenn ich die Schnittstelle aktiviere.
    Mein Prob ist jedoch das ich keine WLAN Netze finde obwohl mindestens 4 in meiner Umgebung sind.

    Was mich auch stutzig macht ist das meine Schnittstelle ra0 heisst und ich sehe in den diversen Tuts überall wlan0. Kann ich das umbenennen bzw. könnte das eine Fehlerquelle sein?

    Muss ich den Stick noch irgendwie configurieren?

    Nun ich bin euch allen dankbar für eure Antworten

    edit: hab ein Bild angefügt mit den Infos
    Immagini allegate Immagini allegate

  2. #2
    Junior Member pigtail23's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    black hole
    Posts
    41

    Default AW: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Hallo Rumplst1lzchen,

    vielleicht kann ich helfen. Hast du den networt Dienst gestartet. Wenn nicht dann klicke auf das KDE-Menu ---> services ---> Networking ---> und dann auf start. Sollte das immer noch nicht gehen dann gucke mal bei Wicd unter den Einstellungen ob das WLAN interface als default eingetragen ist.

  3. #3
    Junior Member cleguevara's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    97

    Default AW: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Quote Originally Posted by Rumplst1lzchen View Post
    Guten Abend Community,

    ich hab heute den Linksys-WUSB600N Adapter in BT4 installiert (Virtual Box). Soweit wird er auch angezeigt und er leuchtet auch wenn ich die Schnittstelle aktiviere.
    Mein Prob ist jedoch das ich keine WLAN Netze finde obwohl mindestens 4 in meiner Umgebung sind.
    Poste mal bitte die Ausgabe von "iwlist ra0 scan" sowie "iwconfig".
    Quote Originally Posted by Rumplst1lzchen View Post
    Was mich auch stutzig macht ist das meine Schnittstelle ra0 heisst und ich sehe in den diversen Tuts überall wlan0. Kann ich das umbenennen bzw. könnte das eine Fehlerquelle sein?
    sollte kein Problem sein - die Benennung der Netzwerkinterfaces hängt vom Treiber ab

    Quote Originally Posted by Rumplst1lzchen View Post
    Muss ich den Stick noch irgendwie configurieren?

    Nun ich bin euch allen dankbar für eure Antworten

    edit: hab ein Bild angefügt mit den Infos
    Das Bild ist ein bisschen zu klein, um konkret was erkennen zu können ;-)

    Aufruf von "/etc/init.d/networking start", wie es pigtail23 vorgeschlagen hat, sollte an der Stelle nicht notwendig sein.

    Du solltest noch prüfen, ob du "wicd" (der wicd daemon) vor dem aufruf von "wicd-client" gestartet hast.
    Last edited by cleguevara; 11-05-2010 at 05:15 PM.

  4. #4
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    18

    Default AW: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Quote Originally Posted by pigtail23 View Post
    Hallo Rumplst1lzchen,

    vielleicht kann ich helfen. Hast du den networt Dienst gestartet. Wenn nicht dann klicke auf das KDE-Menu ---> services ---> Networking ---> und dann auf start. Sollte das immer noch nicht gehen dann gucke mal bei Wicd unter den Einstellungen ob das WLAN interface als default eingetragen ist.
    Hallo pigtail, Hallo cleguevara,

    Thx für Eure Antwort, durch den Eintrag "ra0" in den Wicd Preferences kann ich nun mit dem WUSB600N Stick ins Internet und meine anderen Workstations pingen.

    Was meine Freude nun ein wenig trübt ist das ich per airodump-ng ra0 nun meinen Router nicht sehe. Ich hab die Shell 15 min offen gelassen jedoch findet er meinen Router nicht.

    Woran könnte dies noch liegen?

    Thx

    Rumplst1lzchen

  5. #5
    Junior Member pigtail23's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    black hole
    Posts
    41

    Default Re: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Was wird denn ausgegeben wenn du airmon-ng eingibst? Normalerweise wird damit der monitor mode gestartet. In deinem Fall mit mit 'airmon-ng start ra0' . Bedenke das mit diesem Befehl ein neues "Interface" angelegt wird das im monitor mode läuft. Bei mit heißt es mon0. Sollte bei dir vom Prinzip nicht anders sein. Du siehst es indem du nach der Eingabe von 'airmon-ng start ra0' einfach mal 'airmon-ng' eingibst. airodump würdest du dann so hier starten 'airodump-ng mon0'.

    lg

  6. #6
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    18

    Default AW: Re: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Quote Originally Posted by pigtail23 View Post
    Was wird denn ausgegeben wenn du airmon-ng eingibst? Normalerweise wird damit der monitor mode gestartet. In deinem Fall mit mit 'airmon-ng start ra0' . Bedenke das mit diesem Befehl ein neues "Interface" angelegt wird das im monitor mode läuft. Bei mit heißt es mon0. Sollte bei dir vom Prinzip nicht anders sein. Du siehst es indem du nach der Eingabe von 'airmon-ng start ra0' einfach mal 'airmon-ng' eingibst. airodump würdest du dann so hier starten 'airodump-ng mon0'.

    lg
    Hallo pigtail,

    ich werde jetzt jeden meiner Schritte posten damit ich sicher gehen kann nichts falsch gemacht zu haben...
    1. WLAN Stick eingebunden in die VM

    Code:
    root@bt:~# /etc/init.d/wicd start
    Starting Network connection manager: wicd.
    root@bt:~# wicd-client start
    Loading...
    Attempting to connect tray to daemon...
    Success.
    Done.
    refreshing...
    ======= Haderer ========
    ======= <hidden> ========
    ======= WoKa ========
    ^CTraceback (most recent call last):
      File "/usr/lib/wicd/wicd-client.py", line 565, in <module>
        main(sys.argv)
      File "/usr/lib/wicd/wicd-client.py", line 561, in main
        mainloop.run()
    KeyboardInterrupt
                              
    root@bt:~# iwconfig
    lo        no wireless extensions.
    
    eth0      no wireless extensions.
    
    ra0       Ralink STA  ESSID:"Haderer"  Nickname:"RT3572STA"
              Mode:Managed  Frequency=2.412 GHz  Access Point: 00:24:17:22:D7:C5
              Bit Rate=54 Mb/s
              RTS thr:off   Fragment thr:off
              Encryption key:2985-4135-784C-9EFB-5894-23B3-5187-1564
              Link Quality=100/100  Signal level:-41 dBm  Noise level:-54 dBm
              Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
              Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
    
    root@bt:~# iwlist ra0 scan
    ra0       Scan completed :
              Cell 01 - Address: 00:24:17:22:D7:C5
                        Protocol:802.11b/g
                        ESSID:"Haderer"
                        Mode:Managed
                        Frequency:2.412 GHz (Channel 1)
                        Quality:100/100  Signal level:-41 dBm  Noise level:-92 dBm
                        Encryption key:on
                        Bit Rates:54 Mb/s
                        IE: WPA Version 1
                            Group Cipher : TKIP
                            Pairwise Ciphers (1) : TKIP
                            Authentication Suites (1) : PSK
              Cell 02 - Address: AC:67:06:0D:77:00
                        Protocol:802.11b/g
                        ESSID:""
                        Mode:Managed
                        Frequency:2.437 GHz (Channel 6)
                        Quality:100/100  Signal level:-45 dBm  Noise level:-92 dBm
                        Encryption key:on
                        Bit Rates:54 Mb/s
                        IE: WPA Version 1
                            Group Cipher : TKIP
                            Pairwise Ciphers (1) : TKIP
                            Authentication Suites (1) : PSK
              Cell 03 - Address: 00:90:4C:7E:00:6E
                        Protocol:802.11b/g
                        ESSID:"WoKa"
                        Mode:Managed
                        Frequency:2.462 GHz (Channel 11)
                        Quality:13/100  Signal level:-85 dBm  Noise level:-86 dBm
                        Encryption key:on
                        Bit Rates:54 Mb/s
                     
    root@bt:~# ifconfig
    eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:1c:42:c5:ea:2a
              UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000
              RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:0 (0.0 B)
              Interrupt:10 Base address:0x8200
    
    lo        Link encap:Local Loopback
              inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
              inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:4 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:4 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:0
              RX bytes:200 (200.0 B)  TX bytes:200 (200.0 B)
    
    ra0       Link encap:Ethernet  HWaddr 68:7f:74:80:74:f1
              inet6 addr: fe80::6a7f:74ff:fe80:74f1/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:509 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:64 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000
              RX bytes:57986 (57.9 KB)  TX bytes:4809 (4.8 KB)
    
    root@bt:~#iwconfig ra0 mode managed
    root@bt:~# airmon-ng
    
    
    Interface       Chipset         Driver
    
    ra0             Ralink 2560 PCI rt2500
    
    root@bt:~# airmon-ng start ra0
    
    
    Found 1 processes that could cause trouble.
    If airodump-ng, aireplay-ng or airtun-ng stops working after
    a short period of time, you may want to kill (some of) them!
    
    PID     Name
    14796   wpa_supplicant
    Process with PID 14796 (wpa_supplicant) is running on interface ra0
    
    
    Interface       Chipset         Driver
    
    ra0             Ralink 2560 PCI rt2500 (monitor mode enabled)
    
    root@bt:~# airmon-ng
    
    
    Interface       Chipset         Driver
    
    ra0             Ralink 2560 PCI rt2500
    
    root@bt:~# airodump-ng mon0
    Interface mon0:
    ioctl(SIOCGIFINDEX) failed: No such device
    
    root@bt:~#airodump-ng ra0
    
    CH  2 ][ BAT: 1 hour 31 mins ][ Elapsed: 48 s ][ 2010-11-19 20:34
    
     BSSID              PWR  Beacons    #Data, #/s  CH  MB   ENC  CIPHER AUTH ESSID
    
    
     BSSID              STATION            PWR   Rate    Lost  Packets  Probes
    
    root@bt:~#
    Ich hab alle Dienste gestartet... Denke ich zumindest
    Ich weiss nicht was fehlt oder was ich falsch mache...

    Bin schon gespannt woran mein Fehler liegt

    Thx

    Rumplst1lzchen
    Immagini allegate Immagini allegate

  7. #7
    Junior Member pigtail23's Avatar
    Join Date
    Jun 2010
    Location
    black hole
    Posts
    41

    Default Re: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Interface Chipset Driver

    ra0 Ralink 2560 PCI rt2500 (monitor mode enabled)

    root@bt:~# airmon-ng


    Interface Chipset Driver

    ra0 Ralink 2560 PCI rt2500
    Nach der zweiten Eingabe von airmon-ng sieht man leider das kein monitor mode aktiv ist. Jetzt stellt sich die Frage ob der Treiber bzw der Chip kompatibel sind? Google am besten mal ob "Ralink 2560" überhaupt den monitor mode unterstützt? Falls ja suche mal nach alternativen Treibern/(Module) zu "rt2500", die evtl auch schon in BT4 integriert sind.

    lg

    edit:

    Bevor ich es vergesse. Alle Schritte wie zb '/etc/init.d/wicd start' oder 'iwconfig ra0 mode managed' die nichts unmittelbar mit dem Thema zu tun haben können ignoriert werden. Nach dem Neustart kann man sofort airmon-ng benutzen ohne irgentwelche Dienste zu starten oder zu verändern.
    Last edited by pigtail23; 11-23-2010 at 02:50 PM.

  8. #8
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    18

    Default AW: Re: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Quote Originally Posted by pigtail23 View Post
    Nach der zweiten Eingabe von airmon-ng sieht man leider das kein monitor mode aktiv ist. Jetzt stellt sich die Frage ob der Treiber bzw der Chip kompatibel sind? Google am besten mal ob "Ralink 2560" überhaupt den monitor mode unterstützt? Falls ja suche mal nach alternativen Treibern/(Module) zu "rt2500", die evtl auch schon in BT4 integriert sind.

    lg

    edit:

    Bevor ich es vergesse. Alle Schritte wie zb '/etc/init.d/wicd start' oder 'iwconfig ra0 mode managed' die nichts unmittelbar mit dem Thema zu tun haben können ignoriert werden. Nach dem Neustart kann man sofort airmon-ng benutzen ohne irgentwelche Dienste zu starten oder zu verändern.
    Hallo pigtail,

    ich habe hier den Link nochmal rausgesucht weshalb ich mir den Stick im nächsten Laden gekauft habe.

    HCL:Wireless - Offensive-security.com

    Nun hab ich aber gesehn das hier eine kernel.lzm Datei nötig ist...
    Ich könnte mich nicht erinnern mal so eine Datei angefasst zu haben...

    Hab mir die kernel.lzm runtergeladen und hätte dazu eine Frage?,
    laut diesem Thread kann man die Datei so installieren:

    http://www.backtrack-linux.org/forum...ernel-lzm.html

    Code:
    root@bt:/# lzm2dir kernel.lzm
    bash: lzm2dir: command not found
    root@bt:/#
    Wird das der Grund sein?

    Thx für die tolle Hilfe,

    Rumplst1lzchen

  9. #9
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2010
    Posts
    18

    Default AW: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    Hat hierfür noch jemand eine Idee?

    Ich weiß nun nicht mehr was ich anders machen könnte...

    Falls noch jemand Infos bez. meines Problems braucht, nur raus damit, vllt hilft es mir dem Problem auf die Schliche zu kommen...

    Thx

    Rumplst1lzchen

  10. #10
    Junior Member cleguevara's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    97

    Default AW: WUSB600N findet kein Netzwerk!

    die kernel.lzm-Geschichte kannst du getrost vergessen - das sind Altlasten von BT3.

    Aber dein Log gibt einiges an Infos her:
    root@bt:~# airmon-ng start ra0


    Found 1 processes that could cause trouble.
    If airodump-ng, aireplay-ng or airtun-ng stops working after
    a short period of time, you may want to kill (some of) them!

    PID Name
    14796 wpa_supplicant
    Process with PID 14796 (wpa_supplicant) is running on interface ra0


    Interface Chipset Driver

    ra0 Ralink 2560 PCI rt2500 (monitor mode enabled)
    das Interface ra0 ist an der Stelle im monitor mode und du kannst es ganz normal mit airodump-ng usw. nutzen (also: nichts min "mon0" ...wenn ein Netzwerkinterface namens mon0 erstellt worden wäre, würde es da stehen).

    Wie Pigtail23 schon gesagt hat, brauchst du den ganzen Konfigurationskram nicht, den du im Rahmen von wicd & co. getätigt hast (damit wird auch die Meldung " (wpa_supplicant) is running on interface ra0" verschwinden).

    Kurzum: "aimon-ng start ra0" sollte ausreichen - probier es am Besten auf einem frisch gebooteten System. Danach sollte dem Sniffen mit "airodump-ng ra0" nichts mehr im Wege stehen.

    //EDIT: ...um zu verifizieren, ob das Interface tatsächlich im Monitor Mode ist:
    beim Aufruf von "iwconfig ra0" sollte u.a. "Mode: Monitor" stehen

    //EDIT2:
    Um es noch mal kurz zusammenzufassen, da es in dem Thread um zwei unterschiedliche Sachen geht, die nicht miteinander vermengt werden sollten:
    - Du willst dich einfach nur mit einem WLAN verbinden: wicd starten usw.
    - Du willst dich mit aircrack-Fu auseinandersetzen: nur "airmon-ng start ra0" ...insbesondere wicd etc. sollte dabei NICHT laufen
    Last edited by cleguevara; 12-21-2010 at 04:03 PM.

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. kein handshake wap2
    By fiftyy in forum Anfänger Ecke
    Replies: 9
    Last Post: 09-13-2010, 12:22 PM
  2. BackTrack 4 Final findet AVM Fritz Stick Interface nicht
    By NetSkiller in forum Anfänger Ecke
    Replies: 0
    Last Post: 08-08-2010, 01:36 PM
  3. Backtrack findet MEIN Router nicht...
    By ndoro in forum Anfänger Ecke
    Replies: 3
    Last Post: 06-23-2010, 04:25 PM
  4. netzwerk starten automatisieren
    By PGderZocker in forum Anfänger Ecke
    Replies: 6
    Last Post: 10-09-2009, 01:51 PM
  5. BT 4 PRE-Final kein ton
    By Wotan in forum Hardware support
    Replies: 5
    Last Post: 08-03-2009, 11:39 PM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •