Results 1 to 6 of 6

Thread: moechte gut vorbereitet sein ......

  1. #1
    Just burned his ISO
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    2

    Default moechte gut vorbereitet sein ......

    Hallo, ich moechte nur fragen welches Betriebsystem sollte auf dem Laptop sein ? am Backtrack Day Xp oder Backtrack , bis jetzt habe ich Backtrack nur auf einem USB stick benutzt. >>(Bitte stellt sicher, dass ihr auch eine funktionierende Version von VMWare bzw. VirtualBox besitzt. Sollte dies aus Performancegründen nicht möglich sein, so gebt dies bitte bei der Anmeldung an)<< sorry fuer die fragen aber ich moechte gut vorbereitet sein und nicht wenn der kurz beginnt programme installieren.. ;-)

  2. #2
    Moderator S3M73X's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    103

    Default Re: moechte gut vorbereitet sein ......

    jup, sehr gut dass du fragst.
    dazu werden wir sicher entweder noch nen "sticky"-post machen oder eine art tutorial auf back-track.de.
    also usb-stick alleine wuerde auch reichen, besser ist natuerlich ein festplatteninstall neben windowsxp *vorher daten sichern* und da dann halt am besten die R1 weil sie aktueller/flotter ist. aber die v4 final wirds genauso tun.

    wichtig ist halt das metasploit-framework up to date zu halten "cd /pentest/exploit/framework3 && svn up"

    dann installierst dir am besten virtualbox auf deinem backtrack und darin dann windows-xp zum "kaputthacken" mit servicepack3.
    wir stellen am bt-day aber die vm's auch zur verfuegung damit man sie installieren kann, ebenso wie die "player".

  3. #3
    Just burned his ISO
    Join Date
    Aug 2010
    Posts
    1

    Default Re: moechte gut vorbereitet sein ......

    Ich bin noch ziemlich unerfahren mit Backtrack, sollte ich mir irgendwelche Themen genauer anschauen!?

  4. #4
    Moderator
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    167

    Default Re: moechte gut vorbereitet sein ......

    Für die Hacking Night und den MSFU benötigt ihr ein BT4 oder R1. Versch. Versionen der MSF Pakete werden am BT day vorliegen ... Sonst braucht ihr eig nichts!

    mIke

  5. #5
    Moderator S3M73X's Avatar
    Join Date
    Feb 2010
    Posts
    103

    Default Re: moechte gut vorbereitet sein ......

    Quote Originally Posted by duckyboy View Post
    Ich bin noch ziemlich unerfahren mit Backtrack, sollte ich mir irgendwelche Themen genauer anschauen!?
    Naja Linux-Bascis lernen. Also wie man auf der Kommandozeile Ordner erstellt, Dateien editiert, Portscans macht, eine IP bezieht usw. ... solche Sachen sollte man schon wissen.
    Wie ein Buffer-Overflow vom Prinzip her funktioniert sollte man eigentlich auch schonmal was drüber gelesen haben. Netzwerkkenntnisse sind natürlich auch nicht verkehrt.

  6. #6
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default Re: moechte gut vorbereitet sein ......

    Eine Scriptsprache solltest du dir noch anschauen und in den groben Grundzuegen kennen. Empfohlen ist hier Python.

    Wie Bufferoverflows funktionieren und soweiter und so fort lernt man auch im Digital Magic Workshop
    Tiocfaidh ár lá

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •