Results 1 to 3 of 3

Thread: intel 2200bg

  1. #1
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    3

    Default intel 2200bg

    hallo ihr backtracker...

    wow wo so ich anfangen hatte vor rund einem jahr schon mal mit bt rumgespielt hatte auch alles soweit geklappt... konnte meinen eigenen 64bit webkey in rund 1 min knacken und auch sonst funktionierte alles soweit ganz gut. bin aber trotzdem ein noob und linux *nicht-versteher* der allerersten güte...
    als erstes wollte ich gerne fragen, weil ich dazu auf die schnelle nichts gefunden habe, ob mittlerweile die intel 2200bg wlankarten unterstützt werden? (hatte damals eine netgear drinnen) also ich meine im speziellen das packet injection und den monitor mode etc pp...
    und wenn nicht, welches die günstigste variante ist, mit bt ordentlich und voll umfänglich zu arbeiten?
    und dann wollte ich noch fragen ob sich der umstieg von BT3 auf BT4 lohnt?
    greez
    tom

  2. #2

    Default

    welches die günstigste variante ist, mit bt ordentlich und voll umfänglich zu arbeiten?
    Was genau willst du damit den "arbeiten" ?
    www.myownremote.blogspot.com

  3. #3
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2008
    Posts
    3

    Default

    bin Umgezogen hab nen neuen Provider und komplett neue Hardware. Diese wollte ich nun Sicherheitstechnisch überprüfen. Da ich die externe Netgear Karte mit dem entsprechenden Atheros (glaub ich) Chipsatz nicht mehr habe wollte ich fragen ob das Packet Sniffing und Packet Injection mittlerweile auch von den Intel Karten (habe eine bg 2200) unterstütz wird, bzw. ob es funktionierende Treiber dafür gibt und falls nicht welches die günstigste HArdware Variante (USB-Stick oder PCMCIA-Karte) ist...

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •