Results 1 to 8 of 8

Thread: Wireless Channels 12+ aktivieren

  1. #1
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default Wireless Channels 12+ aktivieren

    In unseren Regionen gibt es auch Wireless Netzwerke auf den Channels 12 und hoeher. Von der Basisinstallation aus unterstuetzt BackTrack diese Channels jedoch nicht. Im Folgenden ist eine Anleitung, wie man BackTrack so konfiguriert, dass man auch auf diese Channels zugreifen kann (Danke an Cybrsnpr fuer die Vorlage).

    Zuerst einmal muessen ein paar Pakete installiert werden:
    Code:
    apt-get install python-m2crypto libgcrypt11 libgcrypt11-dev
    Danach muss CRDA sowie die wireless-regdb heruntergeladen werden.

    Anschliessend muss der Inhalt von wireless-regdb entpackt werden:

    Code:
    tar xvjf wireless-regdb-2008.11.17.tar.bz2 (latest file when I tried this)
    und anschliessend die Datei "regulatory.bin nach /usr/lib/crda/ kopiert werden:

    Code:
    mkdir /usr/lib/crda
    cp regulatory.bin /usr/lib/crda/
    Als naechstes wird der heruntergeladene Tarball von CRDA entpackt:

    Code:
    tar xvjf crda-1.0.1.tar.bz2
    Wechselt in das entpackte Verzeichnis, kompiliert und installiert CRDA :

    Code:
    cd crda-1.0.1
    make && make install
    Kopiert die Datei regulatory.rules, die sich im udev Unterverzeichnis von CRDA befindet nach /etc/udev/rules.d/85-regulatory.rules

    Code:
    cd udev
    cp regulatory.rules /etc/udev/rules.d/85-regulatory.rules
    Jetzt sollte es moeglich sein, dass Ihr das Land mit Hilfe von iw einstellen koennt:

    Code:
    iw reg set ##
    (where ## is the ISO Alpha2 code for your country such as DK for Denmark)

    Dies sollte alle Kanaele fuer das entsprechende Land freischalten.
    Mit folgendem Befehl kann man nun sehen, welche Kanaele verfuegbar sind:

    Code:
    iw list
    Ich hoffe, dass diese Anleitung hilft.
    Tiocfaidh ár lá

  2. #2

    Default

    Werden diese Netzwerke dann grundsätzlich angezeigt, oder ist das Tutorial dazu da, auf die Netzwerke zuzugreifen ?

    =) lirumlarum (= danke für das Tutorial, hat alles funktioniert
    www.myownremote.blogspot.com

  3. #3
    Junior Member SpuTniC's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    33

    Default

    Anschliessend muss der Inhalt von wireless-regdb entpackt werden:

    Code:

    tar xvjf wireless-regdb-2008.11.17.tar.bz2 (latest file when I tried this)
    woher nimmst du das wireless-regdb

    SpuTniC

    edit

    danke fuer das hinzuguegen von dem link

    dafuer wollt ich keinen doppel post machen

  4. #4
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Die gibt es auch unter angegebenem Link, ich schreibe die Anleitung mal um, dass es besser ersichtlich ist.
    Tiocfaidh ár lá

  5. #5
    Just burned his ISO
    Join Date
    Oct 2009
    Posts
    13

    Default

    Hmm, hört sich sehr kompliziert an :P

    Ich brauchte bloß den Treiber patchen und in der Kismet.conf ein paar Sachen ändern ( nicht viel ) und kann mit dem INTERNEN Wlan Channel 12 + 13 mit scannen, allerdings geht der externe nur bis Channel 11

    Bis zu welchem Channel kann man mit deinem Tut scannen ?

    Ich meine zu Wissen, dass ab Channel 11 in Germany eh schluss sein sollte ?!
    Alles was drüber ist, ist doch nicht gestattet oder wie war dass ?

    Was erreicht man denn auf höheren Channels ?

  6. #6
    Just burned his ISO
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    1

    Default

    1.man erreicht auf höheren channels auch nichtmehr als auf den darunterliegenden - wenn man jetz von dem falle ausgeht das man mit "erreichen" etwas mein das mit sniffen zu tun hat.

    2. wlan channels sollten aufgrund von störungen am besten weit auseinander liegen.

  7. #7
    Junior Member cleguevara's Avatar
    Join Date
    Dec 2007
    Posts
    97

    Default

    Quote Originally Posted by Headhunter View Post
    Hmm, hört sich sehr kompliziert an :P

    Ich brauchte bloß den Treiber patchen und in der Kismet.conf ein paar Sachen ändern ( nicht viel ) und kann mit dem INTERNEN Wlan Channel 12 + 13 mit scannen, allerdings geht der externe nur bis Channel 11
    Jetzt wäre natürlich interessant, welche Chipsätze deine WLAN-NICs im einzelnen haben.
    Ich meine zu Wissen, dass ab Channel 11 in Germany eh schluss sein sollte ?!
    Alles was drüber ist, ist doch nicht gestattet oder wie war dass ?
    Erlaubte Channels:
    USA: 1-11 (2412-2462 Mhz)
    Europa: 1-13 (2412-2472 MHz)
    Japan: 1-14 (2412-2484 Mhz)
    Was erreicht man denn auf höheren Channels ?
    Wie ThE_FiSh schon sagte, nutzt man die unterschiedlichen Channels um Störungen verursacht durch Überlappungen der Frequenzbereiche zu verrigern/verhindern. Da jeder Kanal eine Breite von 22Mhz hat, der Kanalabstand aber nur 5Mhz beträgt, nimmt man deshalb bei mehreren APs Channels, die möglichst weit auseinander liegen (z.B. 1,6,12 bei drei APs oder z.B. 1,5,9,13 bei vier).

    Ach ja... wenn man Channel 13 nicht monitoren kann, wird man natürlich auch nichts vom Verkehr eines auf Kanal 13 operierenden APs mitbekommen ;-)

  8. #8
    Just burned his ISO
    Join Date
    Dec 2009
    Posts
    1

    Default Hilfe

    Hallo an die Runde,

    also ich bin warscheinlich wirklich zu blöd.
    Ich bin nun ein 3/4 Jahr nur durch lesen schlauer geworden aber heute is schon der drite Tag und es ist auch schon wieder 6 Uhr. AAAHHHHHH

    kann mir das mal einer für absolute Idioten erklären oder gibt es vieleicht eine fertige BT3.iso mit Kanal 13?

    Ich benötige Kanal 13 da meine Kameras (Videoüberwachung) auf diesem Kanal und nur diesem senden.

    Vielen Dank für die vielen Antworten die da noch kommen. ;-)

    MFG Andy

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •