Results 1 to 6 of 6

Thread: "Problem" mit preresistent

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    May 2007
    Posts
    40

    Default "Problem" mit preresistent

    Hallo ich habe auf meinen Stick ein BT4 PF installiert habe eine fat und eine ext3 partition. Ich kann nun in grub zwischen einem BT ohne changes (Option 1) und einem BT mit changes (Option 5) wechseln.

    Gibt es einen Weg das ich die Wahl habe zwischen einem BT mit changes und der möglichkeit änderungen zu seichern (Option 5) und einem BT mit changes aber ohne die möglichkeit etwas dauerhaft zu ändern.

  2. #2
    Member floyd's Avatar
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    231

    Default

    musste gerade schmunzeln bei deiner Frage aber nichts für ungut

    Deine Frage macht leider nicht viel Sinn. Kennst du das Verhalten einer Live CD? Live-System – Wikipedia . Das ist das was du bei "ohne changes" finden wirst. Das heisst nicht, das du nichts verändern kannst (was wär denn das für ein System wenn du nicht mal ein textfile erstellen könntest?), sondern das nach dem Herunterfahren alles wieder weg ist.

    "mit changes" verhält sich wie dein window$ system das du bisher benutzt hast. Deine Änderungen sind auch nach dem Neustart noch da (nennt sich persistent in der Informatik: http://de.wikipedia.org/wiki/Persistenz_(Informatik) )

    Wie wärs wenn du zuerst mal ein paar Wochen Ubuntu benutzt?
    Auswaertsspiel

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    May 2007
    Posts
    40

    Default

    Ich dachte es mir so:

    Ich erstell auf meinm usb stick eine Kopie die LiveCD und dann kann ich mich in Grub entscheiden ob ich BT so starten moechte das die Changes erhalten bleiben nach dem neustart oder das Sie wie beiner LiveCD verschwinden.

    Mein Problem ich habe die Wahl zwischen einem BT das ich veraendert habe und wo die aenderungen nach dem Runterfahren noch da sind und der Orginal LiveCD. Ich moechte ein System mit einem Modus ich mein im forigen modus veraendertes BT starte aber es sich wie eine LiveCD verhaelt.

    Ich hoffe das war verstaendlich

    Grub:

    BT write: aenderungen bleiben nach shutdownerhalten
    BT Live System mit aenderungen aus BT Write aber nach shutdown alle weiteren aenderungen weg.


    MfG

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    77

    Default

    So einfach geht das nich...
    Du könntest dir eine neue LiveCD erstellen die genau die Einstellungen hat wie du sie haben möchtest, das ist quasi die neue Basis für deine Live und dann halt nnoch eine mit Changes.
    Aber ich glaube ehr das du das so haben möchtest das die Live IMMER auf die Daten der Changes zugreift und dann wieder verwirft...
    Das geht meines Wissens garnicht!

  5. #5
    Member floyd's Avatar
    Join Date
    Mar 2009
    Posts
    231

    Default

    Wie lange benutzt du denn Backtrack schon? Ich verstehe dass dir das vielleicht ein Anliegen ist, aber eigentlich reicht es aus wenn man die gegebenen Möglichkeiten nutzt. Eigentlich reichte ein System mit persistenz Mechanismus.

    Ich würde vorschlagen du machst dir dein eigenes selbst generiertes ISO (wie im tutorial von muts). Dann hast du von dort aus deine LiveCD und ein persistentes System.
    Auswaertsspiel

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    May 2007
    Posts
    40

    Default

    Die "Arbeit" mit dem tut wolte ich eigentlich umgehen xD naja trozdem Danke. Frueer war das ja ganz leicht da habe ich immer wen ich changes speichern wollte die in ein lzma gepakt und beim naesten start hatte ich die.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •