Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: airodump-ng

  1. #1
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default airodump-ng

    Hallo!
    Vor zwei Tagen habe ich mir die neue BT4 final Version mal geladen und war angenehm überrascht.
    Dann wollte ich mal mein eigenes Netzwerk scannen und bin nur bis airodump-ng gekommen weil airodump mein Netzwerk angezeigt hat aber nicht die Stationsadresse auch nicht nach ca.3 Stunden Laufzeit.

    Vorher habe ich natürlich mit
    Code:
    /etc/init.d/wicd start
    mein Netzwerkinterface aktiviert.
    Der Monitormode ist auch enabled.

    Ich hoffe Ihr könnt mir da mal einen Tip geben wieso das nicht angezeigt wird.

    Leider kann ich noch keine Bilder hochladen b.z.w eine URL angeben,wo man sich das angucken kann, deshalb musste ich zwischen den www Leerzeichen setzen.

    Ich habe die Bilder bei bilder-hochladen de reingestellt

    w w w. bilder-hochladen.net/files/bi8l-1-png.html

    w w w.bilder-hochladen.net/files/bi8l-2-png.html

  2. #2
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Was zeigt dir Kismet denn an?
    Tiocfaidh ár lá

  3. #3
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default

    Hallo!

    Kismet findet kurioserweise kein Netzwerk.

  4. #4
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default

    Nachtrag!!

    Den Namen des Netzwerkes habe ich auf den Bildern entfernt, also der wurde korrekt erkannt.

  5. #5
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Welche Netzwerkkarte besitzt du denn genau?

    Und fuer Nachtraege bitte den Editbutton nutzen, wenn sie so kurz aufeinander folgen
    Tiocfaidh ár lá

  6. #6
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default

    Hallo!!

    Also ich habe ein Acer Extensa 5630Z Latop auf dem Suse 11.1 64bit läuft und meine Netzwerkkarte ist
    Code:
    lspci 02:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5764M Gigabit Ethernet PCIe (rev 10)
    03:00.0 Network controller: RaLink RT2860
    Also Ralink.
    Normalerweise kann man da doch nicht all zu viel falsch machen,CD rein,hochfahren und loslegen,eigentlich.

    Habe mal gegooglet und konnte nichts finden das Ralink dafür nicht geeignet ist o.ä.

  7. #7
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Ich glaube, zu diesem Treiber gibt es hier noch ein paar Howtos.

    Ich werde mal schauen.

    Edit:
    Gefunden und zwar hier.

    Falls du eine Uebersetzung von brauchst, sag einfach bescheid
    Tiocfaidh ár lá

  8. #8
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default

    Hallo!!

    Ich nehme Dein Angebot mit der Übersetzung an.

    Ich finde da auch kein /etc/modules.conf und von erstellen ist da auch keine Rede, soweit ich das verstanden habe.
    Die Installation hat aber gefunzt, obwohl ich nur
    Code:
     modprobe rt2860sta
    ausführen kann und nicht rt2870sta den da werden keine Module gefunden.

  9. #9
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Hier ist die sinngemaesse Uebersetzung:

    Zuerst muss man den neuen Treiber unter rt2870-2.6.28-apocolipse.tar.gz - FileFactory herunterladen.

    Danach muss man im Bedarfsfall im Verzeichnis /usr/src die Linuxsourcen auspacken.

    Anschliessend die heruntergeladene Datei auspacken und in das Verzeichnis wechseln.

    Dort dann ein
    Code:
     make && make install
    eingeben.

    Anschliessend ein
    Code:
     modprobe rt2870sta
    ausfuehren.

    Um die Aenderung dauerhaft zu aktivieren muss man in die Datei /etc/modules eine Zeile mit rt2870sta eintragen.

    Es gibt bekannte Probleme mit dem Treiber. Es werden zum Beispiel Netzwerke, die im Channel 6 laufen im Channel 10 bei airmon angezeigt.
    Tiocfaidh ár lá

  10. #10
    Just burned his ISO Rechus's Avatar
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    20

    Default

    Hallo!

    Also das verstehe ich nicht.
    Ich werde mich später wieder melden denn ich muss Probleme lösen die sich beim Kompilieren ergeben haben. Bei der Suse kenne ich die prob. nicht. Hier das Ergebniss des Kompilieren:
    Code:
    make -C tools
    make[1]: Entering directory `/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/tools'
    gcc -g bin2h.c -o bin2h
    make[1]: Leaving directory `/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/tools'
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/tools/bin2h
    cp -f os/linux/Makefile.6 /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/Makefile
    make  -C  /lib/modules/2.6.29.4/build SUBDIRS=/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux modules
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-source-2.6.29.4'
    
      WARNING: Symbol version dump /usr/src/linux-source-2.6.29.4/Module.symvers
               is missing; modules will have no dependencies and modversions.
    
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/md5.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/mlme.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/rtmp_wep.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/action.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/ba_action.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/cmm_data.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/rtmp_init.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/rtmp_tkip.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/cmm_sync.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/eeprom.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/cmm_sanity.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/cmm_info.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/cmm_wpa.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../common/dfs.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/assoc.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/aironet.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/auth.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/auth_rsp.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/sync.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/sanity.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/rtmp_data.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/connect.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../sta/wpa.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_linux.o
      CC [M]  /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.o
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c: In function ‘RTMPReadParametersHook’:
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:778: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsuid’
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:779: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsgid’
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:780: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsuid’
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:780: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsgid’
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:1369: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsuid’
    /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.c:1370: error: ‘struct task_struct’ has no member named ‘fsgid’
    make[2]: *** [/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux/../../os/linux/rt_profile.o] Error 1
    make[1]: *** [_module_/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-source-2.6.29.4'
    make: *** [LINUX] Error 2
    und die Installation:
    Code:
    make install
    make -C /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux -f Makefile.6 install
    mkdir: cannot create directory `/etc/Wireless': File exists
    make[1]: Entering directory `/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux'
    rm -rf /etc/Wireless/RT2870STA
    mkdir /etc/Wireless/RT2870STA
    cp /root/rt2870-2.6.27-apocolipse/RT2870STA.dat /etc/Wireless/RT2870STA/.
    install -d /lib/modules/2.6.29.4/kernel/drivers/net/wireless/
    install -m 644 -c rt2870sta.ko /lib/modules/2.6.29.4/kernel/drivers/net/wireless/
    /sbin/depmod -a 2.6.29.4
    make[1]: Leaving directory `/root/rt2870-2.6.27-apocolipse/os/linux'
    und :
    Code:
    modprobe rt2870sta
    FATAL: Error inserting rt2870sta (/lib/modules/2.6.29.4/kernel/drivers/net/wireless/rt2870sta.ko): Invalid module forma
    Die Sourcen sind ausgepackt.
    Ich muss aber sagen das BT4 hier nur als Live-Sytem läuft und nicht fest installiert ist.

    Bis später, muss erst mal eine vernünftige Installation hinbekommen und mich nochmal belesen wie der die Module findet oder ich die bereitstellen kann.
    Habe sowas lange nicht mehr gemacht.

    Danke für die Übersetzung!!!

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •