Results 1 to 6 of 6

Thread: bt4beta.iso auf USB mit Grub2 booten...

  1. #1
    Just burned his ISO
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    2

    Default bt4beta.iso auf USB mit Grub2 booten...

    Hallo zusammen,

    ich möchte mehrere Live Distris als ISO-Files auf einen USB Stick packen und über Grub2 booten.

    Der Stick ist vorhanden, Grub2 installiert, und booten funktioniert mit den ebenfalls vorhandenen GRMLs einwandfrei. Nur BT4 lässt sich momentan nicht booten, und ich hab noch keinen Cheatcode rausgefunden, der mir das ermöglichen würde.

    Der entsprechende Eintrag in der grub.cfg sieht so aus:
    Code:
    menuentry "Backtrack 4 beta" {
      loopback loop (hd0,1)/bt4-beta.iso
      linux       (loop)/boot/vmlinuz quiet vga=791 noeject noprompt
      initrd      (loop)/boot/initrd.gz
    }
    Der Kernel und die initrd werden gefunden und geladen, aber dann kommt folgenden Meldung:
    Code:
    * looking for 'BT4' data directory (searching for livecd.sgn file)
    Fatal error occured - BT4 data not found
    Danach kommt noch der Hinweis, man könne alternativ die Daten von BT4 entpacken und speichern, aber genau das möchte ich ja nicht.

    Hat vielleicht jemand eine Idee?

    Gruß
    C8H10N4O2

  2. #2
    Just burned his ISO
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    7

    Default

    guck ma hier : UNetbootin einfach dann verzeichniss zur iso angeben und dann kannste immer von usb booten... natürlich alles vorher in bios einstellen - also wenns das ist was du meintest

    mfg

  3. #3
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Quote Originally Posted by Der_Kleene View Post
    guck ma hier : UNetbootin einfach dann verzeichniss zur iso angeben und dann kannste immer von usb booten... natürlich alles vorher in bios einstellen - also wenns das ist was du meintest

    mfg
    Das wird in diesem Fall auch nicht helfen, da der OP ja nicht direkt auf dem USB Stick eine Installation vornehmen will, sondern einfach die Iso mounten will.

    @OP
    Hast du schonmal die ISO normal mit einem Loop gemountet und geprueft, ob das BT4 Verzeichnis vorhanden ist?
    Tiocfaidh ár lá

  4. #4
    Just burned his ISO
    Join Date
    Jun 2009
    Posts
    2

    Default

    Quote Originally Posted by KMDave View Post
    Das wird in diesem Fall auch nicht helfen, da der OP ja nicht direkt auf dem USB Stick eine Installation vornehmen will, sondern einfach die Iso mounten will.
    Stimmt, ja, ich will einfach mehrere ISOs draufkopieren, und dann die Images booten.
    Quote Originally Posted by KMDave View Post
    @OP
    Hast du schonmal die ISO normal mit einem Loop gemountet und geprueft, ob das BT4 Verzeichnis vorhanden ist?
    Ja, hab ich. Da ist alles vorhanden. Ich weiss eben nur nicht, wie ich dem System beibringe, wo es suchen soll...

  5. #5
    Moderator KMDave's Avatar
    Join Date
    Jan 2010
    Posts
    2,281

    Default

    Ich glaube das Problem liegt darin, dass auf der Iso das Verzeichnis bt4 und nicht BT4 heisst.

    Pruef das mal, und passe ggf die Iso entsprechend an.
    Tiocfaidh ár lá

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    May 2007
    Posts
    40

    Default

    gibt es einen weg das du automatisch auf das grub menu der iSOs zugreifst?

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •